Gymnastikgruppe "Frauen 60+" feierte 40-jähriges Bestehen

Die Frauen-Gymnastikgruppe 60+ feierte kürzlich ihr 40-jähriges Bestehen. Nach langer Corona-Pause war es endlich auch möglich, gemeinsam einen Ausflug zu unternehmen und den Geburtstag gebührend zu feiern.

Gefeiert wurde am 9. September ab 11 Uhr. Zum Start besuchte die Gruppe den den Friedhof, um den Verstorbenen der letzten drei Jahre zu gedenken. 

Anschließend stand ein gemeinsames Mittagessen im Cafe Dautenbach auf dem Programm. Danach besuchte der 1. Vorsitzende Olaf Schmidt und die Sportliche Leiterin Adriana Cicatello die Gruppe und überbrachte Glückwünsche des ganzen Vereins. "Über diesen Besuch haben wir uns wirklich sehr gefreut", so Übungsleiterin und Trainerin Ingrid Voß. 
Natürlich durfte am Jubeltag auch ein sportlicher Programmpunkt nicht fehlen: Nach dem Essen fuhren die Gymnastikgruppe zum Minigolf spielen nach Siegen. Auch die 90-jährige Annemarie Sarmiento war mit dabei und hütete die Taschen.

Nach 90 Minuten Spiel und Spaß ließen es sich die TVE-Mitglieder den Tag im Cafe del Sol ausklingen. "Wir hatten Glück mit dem Wetter, Starkregen war angesagt, doch wir konnten sowohl in der Dautenbach, als auch im Cafe del Sol draußen sitzen. Es war ein rundum gelungener Tag, alle waren zufrieden", fasste Ingrid Voß den runden Geburtstag zusammen.

Hier geht es zu den Bildern