Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2018

Das Jahr 2018 steht ganz im Zeichen unseres 125-jährigen Vereinsjubiläums. Aus diesem Anlass werden wir unter dem Motto "125 Jahre TVE" ein bunt gemischtes Programm verschiedener sportlicher, interessanter und spannender Veranstaltungen für alle Altersgruppen anbieten.

In dieser Rubrik stehen Euch dann zeitnah alle benötigten Informationen zur Verfügung.

06.05.2018 Aktionstag Fahrradfahren / Wandern

26.05.2018 Segway

30.06.2018 Filmabend für Kinder und Jugendliche

Die Jubiläumsfestschrift ist fertig !!

Zum Jubiläumsjahr gibt es eine neue Festzeitschrift. Hier wird noch mal kurz die ersten 100 Jahre zusammen gefasst, sowie die Feier des 100 jährige mit einigen schönen Bildern und Infos ergänzt. Hinzu kommen dann die letzten Jahre rund um den Verein und Highlights aus seinen Abteilungen. Die Festschrift ist ab sofort bei allen Veranstaltungen und bei den Trainer für 8€ käuflich zu erwerben. Wir denken das für jeden was in dieser Zeitschrift zu finden ist und wünschen viel Spaß beim Lesen.

Der Vorstand

Jubiläumsfeier des TVE

Dreis-Tiefenbach. Mit zahlreichen Mitgliedern und Ehrengästen feierte der TVE Dreis-Tiefenbach 1893 e.V. sein 125-jähriges Bestehen in der Dreisbachhalle. Zuvor fand im Clubraum die Jahreshauptversammlung statt.

Der Vorsitzende Olaf Schmidt und der sportliche Leiter Markus Flender blickten auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Obwohl die Mitgliederzahl etwas zurückging, ist der TVE gut aufgestellt. Nach dem Rückblick gab Finanzreferentin Christina Tarchani einen Überblick über die Finanzen. Obwohl mit einem geringen Minus gerechnet wurde, konnte Tarchani ein dreistelliges Plus verzeichnen. Bei den anstehenden Wahlen wurden Christina Tarchani (1. Finanzreferentin), Hans-Jörg Zimmermann (2. Beisitzer), Hans-W. Korstian (Gerätewart) und Sonja Flender (3. Beisitzerin) wiedergewählt. Julia Thomas löst Dirk van Assche als 2. Schriftreferenten ab und Adriana Rosic bekam das Vertrauen der Mitglieder als neue Jugendreferentin. Dieser Posten war lange Zeit unbesetzt und so freute sich der Vorstand umso mehr, dass mit Shaya Sthapit sogar der Posten der 2.Jugendreferentin besetzt werden konnte. Im Anschluss an die Versammlung begrüßte der Vorsitzende zahlreiche Gäste in der angrenzenden Dreisbachhalle zur kleinen, aber feinen Jubiläumsfeier. Im Anschluss an ein Ständchen der beiden Spielmannszüge St. Josef und 1950 Dreis-Tiefenbach überbrachten Landrat Andreas Müller, Netphens stellvertretender Bürgermeister Gerhard Schmidt, Gundolf Waleschewski (Landessportbund), der Vorsitzende des Stadtsportverbands Netphen, Hans-Joachim Werthenbach, Ottmar Haardt vom Kreissportbund sowie Ehrenfried Scheel ihre Grußworte. Scheel richtete sowohl für den WTB als auch für den Siegerland-Turngau ein paar Worte an die Mitglieder und überreichte Olaf Schmidt die Gau-Ehrenplakette. Im Anschluss gab es einen bunten Reigen an Ehrungen. Zunächst wurden die langjährigen Mitglieder des Vereins ausgezeichnet. Dies sind Katinka Grote und Matthias Koch (25 Jahre) sowie Georg Remané, Maria Remané und Liselotte Rademacher für 40-jährige Treue. Außerdem wurden folgende Personen für ihr langjähriges Engagament im Verein geehrt: Ingrid Voß, Petra Erdmann, Dagmar Broska, Markus Flender, Olaf Schmidt, Marianne Flender, Wilfried Kuche, Barbara Reuter, Doris Günther, Norbert Exner, Hans-Jörg Zimmermann, Walter Weber und Georg Remané. Abgerundet wurde die Jubiläumsfeier mit einem kleinen Imbiss und einer anschließenden kleinen Feier.

Top Neuigkeiten

Sonntag 22. April 2018 News

Klettertag

Mit dem Klettertag in der DAV Kletterhalle in Siegen, startete ein weiterer Programmpunkt......

Weiterlesen
Montag 19. März 2018 Presse

Pressebericht Siegener Zeitung

Komm in Bewegung !!

Weiterlesen
Im Siegerlandkurier gab es am 10.03.2017 einen schönen Bericht zum 125 jährigen Bestehen des...
Weiterlesen

Jetzt gibt es auch Videos zu sehen !!

In den Videos stellt sich der Verein mit seinen Gruppen, Vorständen und Feierlichkeiten vor.

Alles muss raus!!

Wir haben noch ein paar wenige Vereins Shirts, die wir gerne anbieten wollen. Die dunkel blauen T - Shirts gibt es in Baumwolle oder in Polyester. Die Shirts können jeden Dienstag (nicht in den Ferein) von 18:00-20:00 Uhr im KTLZ erworben werden oder durch Absprache per Mail (info@tve-dreis-tiefenbach.de). Die Baumwoll Shirts kosten 10€, die Polyester Shirts 12€.

 

Hier der aktuelle Stand der vorhandenen Größen:

GrößeBaumwollePolyester
128 01
15201
158/16410
S52
M50
L23
XL00
XXL45

Orthopädie beim TVE

Es ist soweit!!

Wir bekommen ab Oktober zwei weitere Orthopädie Gruppen hinzu. Durch unsere beiden neuen Physiotherapeutinnen (Nina Völkel-Böhl und Gertrud Hirschfeld) eröffnen wir zwei neue Reha Gruppen im Bereich Orthopädie. Damit würden wir unser Angebot auf vier Rehasport Gruppen im Bereich Orthopädie erweitern. Die genauen Termine und Orte, der neuen Angebote, folgen in Kürze.

Hier geht es zum Anreisehinweis.

Unsere Kompetenzen:

  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Künstliche Gelenke
  • Wirbelsäulenprobleme
  • Knie-, Hüft-, Schulterschmerzen
  • Haltungsschäden
  • Osteoporose
  • Arthrose
  • Krebs- und Tumorerkrankungen

In fünf Schritten zu mehr Lebensqualität:

  1. Verordnung vom Arzt (Fragen Sie ihren Arzt nach einer Rehasport – Verordnung)
  2. Bestätigung durch Ihre Krankenkasse
  3. Termin mit uns vereinbaren
  4. Individuelles Eingangsgespräch
  5. Start des Rehasports

Hier zur Abteilung Orthopädie !!

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie ein Probetraining? Dann vereinbaren Sie gleich jetzt Ihren persönlichen Termin bei uns. Als Ansprechpartner stehen Ihnen folgende Trainer zu Verfügung:

Katrin Weber

Petra Trapp

Sportabzeichen beim TVE

Auch in diesem Jahr können Sportabzeichen beim TVE Dreis - Tiefenbach, im Bereich Leichtathletik, abgenommen werden. Von Mai bis September sind wir immer donnerstags von 18:00 - 20:00 Uhr auf dem Sportplatz in Dreis - Tiefenbach. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, wäre es sinnvoll unsere Ansprechpartner vorab kurz zu kontaktieren. Diese können dann auch alles weitere vorab klären. Wir wünschen allen Teilnehmern wieder viel Erfolg und Spaß am deutschen Sportabzeichen.


Für den TVE sind folgende Personen für die Abnahme das Sportabzeichen zuständig:

Volker Arend:

E-mail: volker.arend(at)tve-dreis-tiefenbach.de

Hans - Jörg Zimmermann:

E-mail: hans-joerg.zimmermann(at)tve-dreis-tiefenbach.de

Abteilung Historie des TVE Dreis - Tiefenbach!!

XI. Die Jahre von 1999 - 2008

1999: Besichtigung der Dreisbachhalle wegen Renovierung und Ausbau. Teilnahme der RSG bei den WTB-Meisterschaften mit einer Gruppe und einer Einzel-Gymnastin.

2000: Für den Umbau der Dreisbachhalle (neue Umkleiden, Geräteraum und Clubraum) wurde eine Summe von 6000 DM veranschlagt. Diesen Betrag teilten sich die Stadt Netphen, der Spielmannszug 1950, der MGV 1887 und der TVE.Bis ins Jahr 2000 war die RSG-Gruppe Leistungsstützpunkt des Siegerland-Turngaus.

Die guten Erfolge waren besonders auf die jahrelange unermüdliche gute Arbeit von Erika und Dagmar Broska und ihren Helferinnen zurückzuführen, teilweise auch mit Unterstützung von Ballettlehrerinnen. 10x erhielten verschiedene RSG-Mannschaften in diesen Jahren die Urkunde für die Mannschaft des Jahres der Stadt Netphen. Fortan wurde die TGW-Gruppe zum neuen Leistungsträger des TVE. Beim Westfälischen Landesturnfest in Hamm stand die Gruppe auf dem obersten Treppchen. Das erste Mal TurnerjugendGruppenWettstreit mit den Disziplinen Gymnastik, Tanz, Medizinballweitwurf und Gesang (erste Wettkämpfe in der Altersklasse 19+. Direkt durfte die Gruppe mit ihrer Gymnastik bei der Show der Sieger auftreten, was eine große Auszeichnung war.

Im Oktober 2001 wurde der Umbau der Halle abgeschlossen. Dank vieler aktiver Hände und nicht zuletzt durch den besonderen Einsatz und der großzügigen Unterstützung durch Turnbruder Harald Stephan wurde die Halle ein Vorrzeigeobjekt. Neue, zeitgemäße Sanitäranlagen, ein Anbau für Geräte, ein gemütlich gestalteter Aufenthaltsraum waren die Eckpunkte des Umbaus. 

Die TGW erreichte bei den Deutschen Meisterschaften in Memmingen den 3. Platz.

Weiterlesen . . .