Selbstverteidigung, ich war dabei....

Unser erstes Angebot zum Thema Selbstverteidigung wurde Erfolgreich beendet. Der Lehrgang wurde von Trainer Didi Hähner, von der Judovereinigung Siegerland, geleitet. In den dortigen Räumlichkeiten boten sich optimale Trainingsbedingungen. Die Teilnehmer haben hier das Kleine 1 x 1 der Selbstverteidigung kennen gelernt. Der Inhalt bestand aus Theorie sowie praktischen Übungen, die den Teilnehmern Schweiß und Kraft gekostet haben. Der Spaß ist trotzdem nicht zu kurz kommen und so war die Nachfrage nach einem Folge Kurs ein logische Konsequenz. Hier werden wir schauen nach den Sommerferien ein neues Angebot auf die Beine zu stellen.

 

 

Top Neuigkeiten

Montag 24. Juni 2019 News

Schöne Erfolge beim Landesturnfest

Kleine Delegation des TVE vom 19. - 23.06. in Hamm am Start. 

Weiterlesen
Montag 29. April 2019 News

Termine Sportabzeichen

Die ersten Termine für die Abnahme des Sportabzeichens sind da.

Weiterlesen

Jetzt gibt es auch Videos zu sehen !!

In den Videos stellt sich der Verein mit seinen Gruppen, Vorständen und Feierlichkeiten vor.

Sportabzeichen beim TVE

Auch in diesem Jahr können Sportabzeichen beim TVE Dreis - Tiefenbach, im Bereich Leichtathletik, abgenommen werden. Von Mai bis September sind wir immer donnerstags von 18:00 - 20:00 Uhr auf dem Sportplatz in Dreis - Tiefenbach. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, wäre es sinnvoll unsere Ansprechpartner vorab kurz zu kontaktieren. Diese können dann auch alles weitere vorab klären. Wir wünschen allen Teilnehmern wieder viel Erfolg und Spaß am deutschen Sportabzeichen.


Für den TVE sind folgende Personen für die Abnahme das Sportabzeichen zuständig:

Volker Arend:

E-mail: volker.arend(at)tve-dreis-tiefenbach.de

Hans - Jörg Zimmermann:

E-mail: hans-joerg.zimmermann(at)tve-dreis-tiefenbach.de

Datenschutz beim TVE Dreis - Tiefenbach

„Alles neu macht der Mai.“ Gemeint ist der Mai 2018, genauer der 25. Mai 2018. Ab diesem Datum werden europaweit die Weichen im Datenschutzrecht neu gestellt. Denn dann tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in ganz Europa unmittelbar in Kraft. Sie gilt dann sofort auch für Vereine verbindlich.

 

Auszug aus der Vereinssatzung zum Thema Datenschutz

§24
Datenschutz

Der Verein erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten seiner Mitglieder unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen (EDV) zur Erfüllung der gemäß dieser Satzung zulässigen Zwecke und Aufgaben, beispielsweise im Rahmen der Mitgliederverwaltung.

Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Mitgliederdaten: Name und Anschrift, Bankverbindung, Telefonnummern sowie E-Mail Adresse, Geburtsdatum.

Wir geben die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Geschäftsabwicklung diese Daten benötigen wie Banken für den Einzug von Lastschriften, Briefdruckerei, Paket- und Briefzusteller und die netzwerkbezogenen Vereinsverwaltungssoftware.

Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn und soweit der Verein hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder zur Geltendmachung und Durchsetzung unserer Rechte und Forderungen erforderlich ist

Als Mitglied des Landessportbundes ist der Verein verpflichtet, seine Mitglieder an den Verband zu melden. Übermittelt werden dabei Name, Alter und Vereinsmitgliedsnummer. Bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z. B. Vorstandsmittglieder), werden die vollständige Adresse mit Telefonnummer und E-Mail Adresse, sowie ihre Funktion im Verein weiter gegeben.

Der Vorstand veröffentlicht personenbezogene Daten und Fotos bei besonderen Ereignissen im Vereinsleben, insbesondere die Durchführung und die Ergebnisse von Turnieren sowie Feierlichkeiten auf seiner Homepage und übermittelt Daten und Fotos zur Veröffentlichung in den Medien. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand Einwände gegen eine solche Veröffentlichung seiner Daten vorbringen. In diesem Fall unterbleibt in Bezug auf dieses Mitglied eine weitere Veröffentlichung mit Ausnahme von Ergebnissen aus Ligaspielen und Vereinsturnierergebnissen.

Zur Wahrnehmung der satzungsgemäßen Rechte gewährt der Vorstand gegen die schriftliche Versicherung, dass die Adressen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden, Einsicht in das Mitgliederverzeichnis.

Jedes Mitglied hat im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (insbesondere §34, §35), sowie die ab 25.05.2018 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, deren Empfänger und den Zweck der Speicherung sowie auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung seiner Daten.

Die Satzung in der jetzigen, abgeänderten Form wurde in der Mitgliederversammlung am 22.Februar 2016 beschlossen und in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Siegen unter der Nr. 874 eingetragen.

Wunsch auf Auskunft seiner Daten und deren Verarbeitung können unter dieser Adresse beantragt werden:

E-Mail: Opens window for sending emailinfo(at)tve-dreis-tiefenbach.de

Abteilung Historie des TVE Dreis - Tiefenbach!!

XII. Die Jahre von 2009 - heute

2009: In diesem Jahr stellten wir unser Vereinsprogramm um. Das alte erfüllte bei weitem nicht mehr die Anforderungen die schon in dieser Zeit relevant waren. Hierzu hat der Vorstand alle seine Mitglieder angeschrieben, um einen Datenabgleich für das neue Vereinsprogramm zu bekommen. Mit viel Arbeit hat Christina Tarchani das neue Programm gefüllt, so dass wir wieder top aktuell starten konnten.

Ehrung von Paul Weber für seine langjährige Tätigkeit im Verein. Hierzu gibt es eine Aufstellung bei den JHV Protokollen von Paul.  

 

2010: Die neue Vereinssatzung wurde am 12.04.2010 im Amtsgericht eingetragen.

Hanni Frank wurde für 75 Jahre TVE Mitgliedschaft geehrt.

Durch die Nutzung des Sportplatzes in Dreis – Tiefenbach und die für den SV Dreis – Tiefenbach anfallenden Kosten, wurde in diesem Jahr eine Umlage auf alle Vereine beschlossen, die den Sportplatz nutzen. So konnte der SV seine Ausgaben an die Stadt Netphen verringern.

Am 17.05.2010 fand unser erster Defibrillatorkurs  statt. Er sollte allen Trainern und Mitgliedern die Sicherheit geben, im Notfall mit dem Gerät umgehen zu können.

Im Eingangsbereich der Halle wurde vom TVE ein neuer Schaukasten installiert. Hier sind die aktuellsten Vereinsinfos und  Belegungspläne ersichtlich.

Neue Qualitätsanzüge und Polohemden für die Mitglieder wurden angeschafft.

 

2011:  Für eine neue Präsentation im Internet und auf Bannern mussten wir einige grafische Veränderungen vornehmen. Ein Medienfachmann hatte uns dabei fleißig unterstützt. Hinzu kam dann auch noch der neue Slogan „Komm in Bewegung“. Einführung eines QR-Codes (scannt man ihn, kommt man sofort auf die Internetseite des TVE). 

Neue Kurse „Richtig Fit“ und Rückenschule werden angeboten. 

    

2012 Der neue Fitnesstrend „Zumba“ wird ins Kursprogramm aufgenommen und ein Kurs „Line Dance“. 

Erster Schnuppertag beim TVE 02.06.2012. An diesem Tag wurden 4 Angebote wie Zumba, La Gym, BBP, Stepp Aerobic angeboten. Die Einnahmen aus dem Schnuppertag und dem Grillfest wurden an das Kinderhospitz Olpe gespendet.  

Weiterlesen . . .